ISO 20022: Neuer Einzahlungsschein und neuer Kontoauszug mit CAMT.053 und CAMT.054

Im Zuge der Zahlungsverkehrsharmonisierung auf ISO 20022 werden auch neue Kontoauszugformate angeboten. Die Schweizer Kreditinstitute sind hierbei nicht an einen fixen Stichtag gebunden, der vom Schweizer Finanzplatz vorgegeben wird, sondern können dies weitestgehend unabhängig davon umstellen. Bei CAMT.054 QR sieht dies jedoch anders aus. Nach intensiven Planungen in den vergangenen Wochen steht nun ein neues Fixdatum fest für die QR-Rechnung: der 30. Juni 2020!

 

Überblick über die CAMT-Formate

 

Nochmal in Kürze: Was sind CAMT-Meldungen?

CAMT steht für Cash Management. Diese Meldungen werden als XML-Files von den Banken ausgeliefert und ersetzen die bisherigen SWIFT-Formate MT940, MT942, MT900 und MT910.

Altes FormatNeues FormatAuslieferungsende gem. Schweizer FinanzplatzParallelbetrieb
MT940CAMT.053

end-of-day
Kein EnddatumEs besteht keine Implementierungspflicht. Es können auch die alten MT-Formate weiterhin genutzt werden.
Der Parallelbetrieb ist bereits heute bei den grossen Kreditinstituten möglich.
V11CAMT.054ESR30. Juni 2020Parallelbetrieb der ES-/ESR-Einzahlungsscheine voraussichtlich mehrere Jahre nach dem 30.06.2020
MT900 (Belastungsanzeige)
MT910 (Gutschriftsanzeige)
CAMT.054Kein EnddatumEs besteht keine Implementierungspflicht. Es können auch die alten MT-Formate weiterhin genutzt werden.
Der Parallelbetrieb ist bereits heute bei den grossen Kreditinstituten möglich.

 

Was ist der Unterschied zwischen CAMT.053 und CAMT.054?

Das bislang am häufigsten implementierte Format bei unseren Kunden ist CAMT.054. Hierunter versteht man die Belastungs-/ und Gutschriftsavisierung («Bank-to-Customer-Debit/Credit-Notification»). Dieser Meldungstyp wird als Sammelanzeige oder als Detailanzeige implementiert.

 

Bei CAMT.053 («Bank-to-Customer-Statement») handelt es sich um den klassischen Kontoauszug (bisheriges Format MT940). Auch dieser Meldungstyp ist als Detailanzeige oder als Kontoauszug mit Sammelbuchungen implementierbar.

 

ISO 20022
Beispiel-XML zu einem CAMT053-File

 

Bei beiden Formaten müssen die Einstellungen zum elektronischen Kontoauszug durchgeführt werden. Zur korrekten Verarbeitung bedarf es noch der Implementierung von sogenannten Transformationen, damit die Daten korrekt validiert und verarbeitet werden können.

 

CAMT.054 BESR goes to CAMT.054 QR:

Die künftige QR-Rechnung löst den klassischen Einzahlungsschein ab. Da die Umstellungsarbeiten auf die QR-Rechnung sehr aufwändig sind, wurde das Startdatum vom Schweizer Finanzplatz nun auf den 30. Juni 2020 gesetzt.

Ab diesem Zeitpunkt muss Ihr SAP System in der Lage sein, die verschiedenen Varianten von QR-Rechnungen zu validieren und den Zahlungsauftrag korrekt auszuführen.

 

>> In unserem kostenlosen Praxisleitfaden erhalten Sie verschiedene Fallbeispiele zum elektronischen Kontoauszug. <<

 

CAMT.054 BESR – Betrifft mich das überhaupt?

Antwort:  Kommt darauf an.

Wenn Sie die ESR-Eingangsverarbeitung über die FESR-Transaktion nutzen, wird diese Verarbeitungsart mit der Einstellung der V11-Formatauslieferung nicht mehr möglich sein.

Über diese Transaktion können Dateien nur im V11-Format, nicht im XML-Format, verarbeitet werden.

Kunden sind also gezwungen künftig ESR-Zahlungseingänge über die Transaktion des elektronischen Kontoauszugs (FF_5) einzulesen. Hierzu ist es erforderlich das Customizing des elektronischen Kontoauszugs einzurichten.

 

Der gesamte Fahrplan zur ISO 20022 nochmals im Überblick:

ISO 20022
Fahrplan XML ISO20022

 

Download Praxisleitfaden

Holen Sie sich kostenlos unseren Praxisleitfaden mit Fallbeispielen zum elektronischen Kontoauszug. Hier downloaden.

 

Weitere Informationen 

 

Mehr Informationen zur neuen QR-Rechnung gibt es auch in unserem Blogbeitrag hier:

 

Wenn Sie Fragen bei der Umstellung auf die CAMT-Formate haben, unterstützen wir Sie sehr gerne! Kontaktieren Sie uns jederzeit.

 

KONTAKT:

Process Partner AG

Tel.: +41 71 314 07 07

info@processpartner.ch

 

 

Verwendete Quellen:

Credit Suisse, UBS, Paymentstandards

Beitrag teilen