Analytics Cloud und Digital Boardroom

Wovon Captain Kirk und Spock geträumt hätten… faszinierend!

SAP Analytics Cloud (ehemals BusinessObjects Cloud) ist eine neue Generation von Software-as-a-Service (SAAS), die alle Analysefunktionen für alle Benutzer in einem einzigen Produkt kombiniert.

Als SAP vor einigen Jahren den Business Intelligence Spezialisten BusinessObjects übernahm, haben sich die Walldorfer nicht nur einen grossen Kompetenzträger in diesem Gebiet einverleibt, sondern auch einen «grossen und bunten Zoo» an Analyse- und Reportingtools übernommen. Gemeinsam mit den bereits bestehenden SAP-Reportinglösungen stand ein Sammelsurium an verschiedenen Produkten zur Verfügung – jedes jedoch mit einer klaren Spezialisierung auf eine spezifische Kundenanforderung (Recherche, AdHoc-Analyse, Dashboarding, etc.). Die anfänglich fehlende Integration der neuen Produkte in die SAP-Welt wurde rasch ausgemerzt und heute sind alle verfügbaren Analysetools perfekt integriert und insbesondere auf SAP als Datenquelle abgestimmt.

Der «grosse und bunte Zoo» ist jedoch zum Teil erhalten geblieben: WebIntelligence (Webi), Bex, Design Studio, Lumira, Analysis, Explorer, Crystal Reports, etc., um nur einige zu nennen. Das Dilemma war insbesondere für mittelständische Kunden gross: «Welches ist das passende und am besten für meine Anforderungen und Bedürfnisse geeignete Tools?

Darauf gibt es nun eine passende Antwort: SAP Analytics Cloud. Von Grund auf neu entwickelt – für alle, die mehr wissen wollen. Mit SAP Analytics Cloud profitiert das gesamte Unternehmen von relevanten und vorausschauenden Analysen in Echtzeit – von der Führungsebene bis zu den Anwendern. Mit einer einzigen Lösung!

Details dazu direkt bei SAP.

SAP Analytics Cloud basiert auf der SAP HANA Cloud Plattform und bietet ein Höchstmass an Sicherheit. Da es sich bei diesem Analysetool um eine reine Cloud-Lösung handelt, stellt sich unweigerlich die Frage, wo die Daten sind und vor allem, wie sicher diese sind.

SAP bietet hier zwei mögliche Optionen an:

a) Die Daten werden vom Quellsystem (z.B. SAP ERP) periodisch an die SAP Analytics Cloud transferiert. Die Daten sind dann persistent in der Cloud.

b) Die Daten werden online während der Auswertung in real time aus dem Quellsystem gelesen und sind nicht persistent in der Analytics Cloud vorhanden.

Die Entscheidung über die Art der Datenanbindung hängt essenziell vom geplanten Funktionsumfang ab. So erfordern z.B. Planungsfunktionen zwingend eine persistente Datenhaltung.

Digital Boardroom

 

Der Digital Boardroom ist eine Applikation, die auf der Analytics Cloud aufsetzt und deren Daten und Visualisierungen nutzt, um auf drei riesigen Touchscreens typischerweise für Vorstandsmeetings die relevanten Auswertungen zu präsentieren. Es ist jedoch kein reines Anzeigetool, sondern vollständig interaktiv. Es lassen sich Daten filtern, Drilldowns sind möglich, sogar Simulationen mit Hilfe des „Value Driver Trees“ sind möglich. Der Value Driver Tree ist ein Kennzahlenmodell, das die relevanten KPIs des Unternehmens und ihre Abhängigkeiten untereinander darstellt. So wird schnell (auch visuell) sichtbar, was für Auswirkungen die Änderung einer Kennzahl hat. Entscheidungen waren noch nie so fundiert wie auf dieser Basis!

Ihr persönlicher Kontakt

Ingolf Dresp

Head of BI Consulting

ingolf.dresp@processpartner.ch

Kontaktformular