Process Excellence Certifikation

Investitionsschutz für Ihre Projekte.

Der Schlüssel zum nachhaltigen Investitionsschutz von Einführungsprojekten.

Wissensverlust durch Fluktuation. Der Nutzen bzw. das Optimierungspotential einer Einführung greift nur in den ersten Monaten und wird dann durch die Fluktuation immer stärker verwässert. Die Prozessabläufe werden nicht mehr so gelebt wie ursprünglich angedacht, nützliche Funktionen gehen vergessen, die Prozesssicherheit bröckelt und es entstehen dubiose Alternativprozesse und Workarounds. In letzter Konsequenz führt das zu grosser Unzufriedenheit mit der eingeführten Lösung, die bei weitem nicht mehr so genutzt wird, wie anfänglich gedacht.

Dieses Risiko lässt sich durch eine saubere Dokumentation und konsequente Personalentwicklungs-Massnahmen minimieren. Wir empfehlen den Unternehmungen einen periodischen Review durch den Experten, um zu prüfen, ob die getätigten Investitionen immer noch korrekt angewendet werden und somit die Investition geschützt ist und der geplante ROI erzielt werden kann.

Die PEC-Zertifizierung ist für alle Kunde mit einem gültigen Applikationsmanagementvertrag einmal pro Jahr kostenfrei. Für Kunden ohne Applikationsmanagementvertrag beträgt der Beitrag zum Investitionsschutz CHF 3‘000.

Ihr persönlicher Kontakt

Michael Rothmund

CEO

+41 79 615 66 19

michael.rothmund@processpartner.ch

Kontaktformular