SAP Carve-out

"Divide et impera!" (Teile und herrsche!)

Unter Carve-out verstehen wir das Ausgliedern, Abspalten oder Verkaufen von Unternehmensteilen zu einer rechtlich selbständigen Einheit. Für die Informatik bedeutet dies, dass die neue Gesellschaft aus einer bestehenden SAP Systemlandschaft herausgelöst und in eine neue Umgebung migriert wird.

Die laufenden Geschäftsaktivitäten dürfen dabei möglichst wenig beeinträchtigt und der Produktivbetrieb der SAP-Systeme nicht unterbrochen werden. Die Realisierung solcher Projekte erfolgt oft unter Zeitdruck und benötigt ein professionelles Projektmanagement, welches durch Process Partner AG basierend auf den Erfahrungen in solchen Projekten gewährleistet wird.

Auf der Basisinfrastruktur wird auf einem dedizierten System eine neue SAP Installation eingerichtet. Die Stamm- und Bewegungsdaten werden auf dem alten System bereinigt und dann auf das neue System migriert. Anschliessend werden die laufenden Geschäfte unter neuem Namen fortgeführt.

In Zusammenarbeit mit unserem Technologie-Partner für solche «Moves», der Firma NewVision Consulting GmbH, verfügen wir über aktuelle Referenzen von erfolgreich realisierten Carve-out Projekten.

Ihr persönlicher Kontakt

Michael Rothmund

CEO

+41 79 615 66 19

michael.rothmund@processpartner.ch

Kontaktformular