Periodenabschluss

Im Periodenabschlussprozess sind klare Zuständig- und Verantwortlichkeiten sowie korrekte und vollständige Prozessabläufe...

… eine zwingende Voraussetzung, um den immer kürzer werdenden Abschlusszyklen gerecht zu werden. Durch den hohen Integrationsgrad des Mengen- & Werteflusses in S/4HANA können die Abstimmtätigkeiten und die Fehlerquoten bei Doppelerfassung eliminiert und die Anzahl der Aufgaben reduziert werden. Die Möglichkeit, mehrere Rechnungslegungsstandards parallel zu führen, begünstigt einen effizienten Abschlussprozess.

Organisationsanpassungen müssen flexibel abbildbar sein und dürfen den Periodenabschluss nicht beeinträchtigen. Um die vielseitigen Aktivitäten im Periodenabschluss weiter zu beschleunigen, transparenter zu gestalten und zentral zu überwachen, unterstützt Sie das SAP Closing Cockpit. Jede einzelne Abschlussaufgabe kann zeitlich und sachlich in einen Gesamtkontext eingebunden werden. Dabei werden die Aufgaben einem Verantwortlichen zugeteilt und mit einer Tätigkeitsbeschreibung, Prüfdokumenten und Abstimmkreisen ergänzt. Durch die Protokollierung der einzelnen Tätigkeiten ist jederzeit die erforderliche Transparenz gewährleistet.

Mehr über das SAP Closing Cockpit erfahren Sie im Whitepaper im Downloadbereich.

Ihr persönlicher Kontakt

Simon Halvorsen

SAP Solution Consultant

simon.halvorsen@processpartner.ch

Kontaktformular